Das vierte Mischfutterwerk für die Unternehmungsgruppe „AgroPromkomplektatsiya“

19.12.2019

Am 6. Dezember wurde die erste Folge des Mischfutterwerks UG „AgroPromkomplektatsiya“ in Rschew Gebiet Twer in Betrieb gegeben.

An der Inbetriebnahme nahm Leiter der Rajon Rschewsk Gebiet Twer Valerij Rumyantsew teil, der das technologische Niveau des Mischfutterwerks als hoch bezeichnete. Die Betriebsleistung beträgt 216 Tausend Tonnen  Mischfutter pro Jahr. Ausgang des Unternehmens auf  Projektkapazität lässt der Gesellschaft Gesamtumfang bis zu 900 Tausend Tonnen pro Jahr erhöhen und Schweinekomplexe der Unternehmungsgruppe mit dem eigenen granulierten Mischfutter zu versorgen.

Hauptlieferant der Ausrüstung ist das russische Unternehmen TECHNEX, das die langjährige Erfahrung in der Mischfutterindustrie hat.

"Wir setzen weiterhin aktiv eine umfassende Strategie für die   Tätigkeitsbereichentwicklung der Gruppe zur Schaffung neuer Vermögenswerte in den Regionen um, in denen sich unsere Produktionsstandorte befinden", erklärte Sergey Novikov, Generaldirektor der Unternehmungsgruppe AgroPromkomplektatsiya.

Das moderne Mischfutterwerk, dessen erste Folge heute in Betrieb genommen wird, spielt in der Einheitsherstellungskette „vom Feld bis zum Ladentisch“ eine bedeutende Rolle und lässt alle unsere Tierhaltungsplattformen mit eigenem Mischfutter im Rajon Rschewsk versorgen.

Die erste Folge des Unternehmensaufzugteils   (Kapazität  der    einmaligen Lagerung 30 Tausend Tonnen)  begann Ernteannahme im Juli 2019. Heutzutage wird der Bau der zweiten Folge des Aufzugs fortgesetzt, die für die gleiche Menge Getreidespeicher ausgelegt ist. Die vollständige Fertigstellung der Anlage ist für die erste Hälfte des nächsten Jahres geplant.